Alle Meldungen 2016

Sebastian Vettel zu Platz vier in der Qualifikation: "Wir müssen die Füße am Boden lassen, bis jetzt ist das Wochenende für uns gut gelaufen, wir hatten keine Probleme mit dem Auto. Schade ist natürlich, dass der  dritte Platz nicht ganz geklappt hat, um das erste Team hinter Mercedes zu sein. Viel Zeit hat aber nicht gefehlt. Ich bin mit meiner eigenen Leistung nicht ganz glücklich, weil ich es selbst in der Hand hatte Dritter zu werden. Der erste und zweite Platz sind derzeit weit weg. Trotzdem kann im Rennen viel passieren."

Ein guter Start für die Frau Eva.

Ein gelungener Tag für uns. Alles ist nach Plan gelaufen. Wir hatten keine Probleme und der positive Trend, was vor allem die Zuverlässigkeit angeht, setzt sich fort. Wir konnten viele aufschlussreiche Runden drehen und müssen jetzt in Ruhe die Daten durchgehen. In die Zeiten würde ich nicht so viel reininterpretieren. Der Abstand zu Mercedes ist groß. Nico hat ja gleich in der zweiten Runde einen hingelegt, an dem alle zu beißen hatten. Da sieht man, dass Mercedes das Potenzial hat und der Rest deutlich dahinter steht.

Ahead of the 2015 Formula 1 Australian Grand Prix, Shell invited Scuderia Ferrari drivers Sebastian Vettel and Kimi Räikkönen to taste an exclusive technical dish created by renowned Italian chef Guy Grossi.
Grossi took the drivers through the creation of a meticulously designed dish, which echoes the performance enhancing properties of Shell V-Power fuel.

Like in previous years I was sitting together with my car crew and we thought about various names for the car. In the end, we have chosen Eva, because it is my first year with Ferrari, the start of something new and very nice - so Eva suits her perfectly we thought

>> Bilder Galerie

2017 11 29 Test Abu Dhabi

>> Video Galerie

2017 11 23 GP Abu Dhabi preview

>> Helm Galerie

2017 11 11 Helm GP Brasilien

Bis bald in 2018 ...
26 | 11 | 2017

Nächster Event